Neuer Motor: Steyr SEC - Form und FunktionFoto: Steyr Motors

Motoren Neuer Motor: Steyr SEC - Form und Funktion

Erich Bogadtke  

12.3.2018, Lesezeit: 1 Minute

Bei der neuen SEC-Baureihe der Motorenbauer aus Oberösterreich sind Zylinderkopf und Motorblock aus einem Guss

Wünsch dir was: Hinter dem individuell auf den Kunden zugeschnittenen Design der SEC-Baureihe steckt zukunftsweisende Technik. Pumpe – Düse; das war einmal. Die in der für Steyr typischen Monoblock-Bauweise hergestellten Vierzylinder werden mit Common-Rail-Einspritzsystem, Turbolader und Zweikreiskühlung ausge- stattet. Der 2100 ccm große Hubraum ist eine feste Größe, das Leistungsangebot des Motor-Quartetts reicht von 80 bis 175 PS. Der Antrieb: abhängig von der Leistung Welle, Saildrive oder Z-Antrieb. Info: www.steyr-motors.com