Hybridakkus Hybridakkus

Test: Zubehör

Blei- und Lithium-Akkus als Hybrid

Alexander Worms am 08.06.2021

Das Beste aus zwei Welten: Die Kombination von Blei- und Lithium-Akkus kann sinnvoll sein – die einen sind eher günstig, die anderen zyklenfest. Wie das geht, wann es lohnt

Lithium erlebt seit Kurzem einen Popularitätsboom. Bis vor wenigen Jahren wurde das Metall mit der geringsten Dichte aller festen Stoffe eher in sündhaft teuren Felgen von Formel-1-Autos verbaut oder als Anti­depressivum verwendet; sogar die Band Nirvana besang das Metall. Dann aber kam die neue Akku-Technik, in der das Material seine Eigenschaften voll ausspielen kann – zum Wohle auch der Bordtechnik.

Beim Thema Akkus, auch auf Yachten, ist Lithium zum Maß der Dinge geworden, wenn es darum geht, Strom zu speichern. Blei kann das ebenfalls, wenn auch auf etwas andere Art und Weise. Seit mehr als hundert Jahren dient das Schwermetall als Grundlage für Akkus. Allerdings: Es ist schwer, giftig und kommt mittlerweile aus der Mode. Doch es ist günstig, kostet nur etwa ein Zehntel des leichten Pendants. Zudem ist es in einem Kreislauf immer wieder verwertbar.

Dabei ergänzen sich die Akku-Technologien technisch sehr gut: Lithiumbatterien nehmen gern schnell viel Ladung auf, halten eine nahezu konstante Spannung, bis sie leer sind, und sie mögen es geradezu, häufig ge- und entladen zu werden; sie sind sehr zyklenfest. Große Mengen Strom schnell abzugeben ist dagegen nicht ihre Lieblings­disziplin, ebenso wenig, wie stets voll ge­laden über lange Zeit ungenutzt zu bleiben. Zudem müssen sie über ein Batteriemanagementsystem (BMS) vor zu viel und zu wenig Spannung geschützt werden.

Dieses BMS trennt die Akkus vom Netz, wenn sie entladen sind und eine definierte, niedrige Spannung erreichen. Auch bei einer zu hohen Lade­spannung unterbricht das BMS, um den Akku zu schützen. Ohne funktionierendes BMS sind Lithium-Akkus nicht verwendbar. Sie sind dann sogar nicht ganz ungefährlich, da sie im schlimmsten Fall in Brand geraten können.

Noch mehr Informationen? Den Zubehör-Vergleichstest für Hybridakkus mit technischen Daten und weiteren Bildern finden Sie in BOOTE-Ausgabe 06/2021 seit dem 19.05.2021 am Kiosk oder online im Delius Klasing-Shop.

Seite 1 / 3
Alexander Worms am 08.06.2021
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren