Waschmaschinentest Waschmaschinentest

Zubehörtest

Waschmaschinen

Johannes Erdmann am 18.01.2021

Waschen an Bord: Wenn irgendwann im Sommerurlaub der Kleiderschrank leer ist, wünscht man sich, an Bord waschen zu können. Wir haben vier Modelle bis 90 Euro getestet

Der Stegnachbar von der schicken Motoryacht lädt zum Sundowner auf dem Vordeck – doch was soll ich anziehen? Nach zwei Wochen auf dem Boot sind alle guten Hemden verschwitzt, voller Sonnencreme- oder Rotweinflecken. Gerade wenn der Sommerurlaub so richtig entspannend wird, herrscht meist Ebbe im Kleiderschrank. Manche Häfen halten zwar Waschmaschinen bereit – doch häufig sind diese belegt, kaputt oder "irgendwie ekelig". Wie praktisch wäre es da, wenn man an Bord waschen könnte!

Doch für den gelegentlichen Waschgang eine vollwertige Waschmaschine an Bord zu installieren wäre übertriebener Aufwand. Vielleicht reicht es aus, eine der im Campingzubehör beworbenen und günstigen Miniwaschmaschinen anzuschaffen? Wir haben vier Modelle bis zum Preis von 90 Euro ausprobiert. 

Noch mehr Informationen? Den Waschmaschinentest mit Bewertung, technischen Daten und weiteren Bildern finden Sie in BOOTE-Ausgabe 02/2021 am Kiosk oder online im Delius Klasing-Shop.

Bei der Recherche zeigte sich bereits, dass viele der im Internet angebotenen Maschinen entweder baugleich unter mehreren Markennamen oder mit leicht verändertem Gehäuse verkauft werden und aus China kommen. Die Funktionsweise ist bei allen ähnlich, deshalb haben wir vier Vertreter gewählt: drei elektrische und eine manuelle Waschtrommel – Letztere ein wenig außer Konkurrenz. 

Die Miniwaschmaschinen haben klare Ziele: Sie sollen klein und leicht sein, wenig Wasser und Strom verbrauchen und möglichst schnell zum Ergebnis kommen. Das macht sie von den Spezifikationen her sehr interessant für das Boot. Doch können sie auch eine genügende Waschleistung vollbringen? Zum Vergleich waschen wir pro Maschine, mit den in der Anleitung angegebenen Wasser- und Waschmittelmengen, fünf weiße T-Shirts, von denen wir immer eines mit den härtesten an Bord vorkommenden Flecken versehen: Motoröl, Rotwein, Senf und Ketchup. 

Seite 1 / 3
Johannes Erdmann am 18.01.2021
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren