Turanor PlanetSolar in Neukaledonien Turanor PlanetSolar in Neukaledonien
Abenteuer

Solarkatamaran erreicht Neukaledonien

Christian Tiedt / PlanetSolar am 13.05.2011

Weltreise: „Turanor PlanetSolar“ ist in Neukaledoniens Hauptstadt Nouméa vor Anker gegangen. Zahlreiche Sportboote begrüßten den Solarkatamaran.

Turanor PlanetSolar in Neukaledonien

Der Solarkatamaran „Turanor PlanetSolar“ bei der Ankunft in Neukaledonien.

Die Ankunft in Nouméa geriet für den in Kiel gebauten Solarkatamaran zum Schaulaufen: Dutzende Sportboote, Fischerei- und Behördenfahrzeuge empfingen das innovative 31-m-Schiff zu seinem Zwischenstopp in Neukaledonien. Ebenfalls vor Ort (allerdings im Hubschrauber) ist der bekannte französische Fotograf Philippe Plisson, um „Turanor PlanetSolar“ ins rechte Bild zu setzen.

„Viele Menschen heißen uns willkommen, es ist ein wunderbares Erlebnis, nachdem wir mehr als die Hälfte unserer Reise absolviert haben“, schrieb der Schweizer Projektgründer Raphael Domjan ins Bordbuch.

Auf seiner Rekordreise um die Welt hat der Katamaran bereits über 15000 Seemeilen zurückgelegt und die Hälfte der Strecke, die westwärts um den Globus führt, bereits hinter sich gelassen. Das nächste Ziel der vierköpfigen Crew wird Brisbane in Australien sein.

Christian Tiedt / PlanetSolar am 13.05.2011