Leuchtturm-Quiz - Was brennt denn da?Foto: Christian Tiedt

Leuchtturm-Quiz - Was brennt denn da?

 

19.9.2017, Lesezeit: 2 Minuten

Auch bei Tag sind Leuchttürme wichtige Landmarken – doch längst nicht jedes Leuchtfeuer entspricht dem klassischen Bild. Wie gut kennen Sie sich aus?

Nummer 1: Naturverbunden

  Sonne und Wind liefern den Strom für diese 19 Meter hohe hölzerne Leuchtbake vor der deutschen Nordseeküste. Auf welcher Sandbank südwestlich von Pellworm steht sie?
 
 A: Japsand
 B: Süderoogsand
 C: Isern Hinnerk
 D: BlauortFoto: Christian Tiedt
Sonne und Wind liefern den Strom für diese 19 Meter hohe hölzerne Leuchtbake vor der deutschen Nordseeküste. Auf welcher Sandbank südwestlich von Pellworm steht sie? A: Japsand B: Süderoogsand C: Isern Hinnerk D: Blauort
  Sonne und Wind liefern den Strom für diese 19 Meter hohe hölzerne Leuchtbake vor der deutschen Nordseeküste. Auf welcher Sandbank südwestlich von Pellworm steht sie?
 
 A: Japsand
 B: Süderoogsand
 C: Isern Hinnerk
 D: BlauortFoto: Christian Tiedt
Sonne und Wind liefern den Strom für diese 19 Meter hohe hölzerne Leuchtbake vor der deutschen Nordseeküste. Auf welcher Sandbank südwestlich von Pellworm steht sie? A: Japsand B: Süderoogsand C: Isern Hinnerk D: Blauort

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort B: Süderoogsand!

Nummer 2: Insulaner

  Dieser „strohbunte“ Backsteinturm steht im Südwesten der größten Ostseeinsel Schleswig-Holsteins. Er ist 37,5 Meter hoch und kann – als eines von wenigen Leuchtfeuern in Deutschland – über 162 Stufen bestiegen werden. Wie heißt er?
 
 A: Marienleuchte
 B: Staberhuk
 C: Flügge
 D: WestermarkelsdorfFoto: Christian Tiedt
Dieser „strohbunte“ Backsteinturm steht im Südwesten der größten Ostseeinsel Schleswig-Holsteins. Er ist 37,5 Meter hoch und kann – als eines von wenigen Leuchtfeuern in Deutschland – über 162 Stufen bestiegen werden. Wie heißt er? A: Marienleuchte B: Staberhuk C: Flügge D: Westermarkelsdorf
  Dieser „strohbunte“ Backsteinturm steht im Südwesten der größten Ostseeinsel Schleswig-Holsteins. Er ist 37,5 Meter hoch und kann – als eines von wenigen Leuchtfeuern in Deutschland – über 162 Stufen bestiegen werden. Wie heißt er?
 
 A: Marienleuchte
 B: Staberhuk
 C: Flügge
 D: WestermarkelsdorfFoto: Christian Tiedt
Dieser „strohbunte“ Backsteinturm steht im Südwesten der größten Ostseeinsel Schleswig-Holsteins. Er ist 37,5 Meter hoch und kann – als eines von wenigen Leuchtfeuern in Deutschland – über 162 Stufen bestiegen werden. Wie heißt er? A: Marienleuchte B: Staberhuk C: Flügge D: Westermarkelsdorf

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort C: Flügge auf Fehmarn!

Nummer 3: Angespitzt

  Dieses Unterfeuer gehört zu einer Richtfeuerlinie in der Weser. Wie heißt der im Wasser stehende, 1986 in Betrieb genommene Stahlturm?
 
 A: Logum UF
 B: Nordenham UF
 C: Krautsand UF
 D: Bock UFFoto: Christian Tiedt
Dieses Unterfeuer gehört zu einer Richtfeuerlinie in der Weser. Wie heißt der im Wasser stehende, 1986 in Betrieb genommene Stahlturm? A: Logum UF B: Nordenham UF C: Krautsand UF D: Bock UF
  Dieses Unterfeuer gehört zu einer Richtfeuerlinie in der Weser. Wie heißt der im Wasser stehende, 1986 in Betrieb genommene Stahlturm?
 
 A: Logum UF
 B: Nordenham UF
 C: Krautsand UF
 D: Bock UFFoto: Christian Tiedt
Dieses Unterfeuer gehört zu einer Richtfeuerlinie in der Weser. Wie heißt der im Wasser stehende, 1986 in Betrieb genommene Stahlturm? A: Logum UF B: Nordenham UF C: Krautsand UF D: Bock UF

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort B: Nordenham-Unterfeuer!

Nummer 4: Der Veteran

  Auf einer Halbinsel ganz im Südwesten Schwedens steht dieser 25 m hohe Turm auf dem Gelände eines Golfplatzes und warnt vor den vorgelagerten Sandbänken. Der Standort heißt:
 
 A: Falsterbo
 B: Smyggehuk
 C: Fanö
 	D: UtklippanFoto: Christian Tiedt
Auf einer Halbinsel ganz im Südwesten Schwedens steht dieser 25 m hohe Turm auf dem Gelände eines Golfplatzes und warnt vor den vorgelagerten Sandbänken. Der Standort heißt: A: Falsterbo B: Smyggehuk C: Fanö D: Utklippan
  Auf einer Halbinsel ganz im Südwesten Schwedens steht dieser 25 m hohe Turm auf dem Gelände eines Golfplatzes und warnt vor den vorgelagerten Sandbänken. Der Standort heißt:
 
 A: Falsterbo
 B: Smyggehuk
 C: Fanö
 	D: UtklippanFoto: Christian Tiedt
Auf einer Halbinsel ganz im Südwesten Schwedens steht dieser 25 m hohe Turm auf dem Gelände eines Golfplatzes und warnt vor den vorgelagerten Sandbänken. Der Standort heißt: A: Falsterbo B: Smyggehuk C: Fanö D: Utklippan

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort A: Falsterbo am Öresund

Nummer 5: Ostlage

  Der östlichste Leuchtturm Deutschlands dient als Molenfeuer. An welchem Ort steht der moderne, weiß gestrichene Stahlbau mit rotem Laternenhaus?
 
 A: Peenemünde
 B: Kollicker Ort (Rügen)
 C: Greifswalder Oie
 D: UeckermündeFoto: Christian Tiedt
Der östlichste Leuchtturm Deutschlands dient als Molenfeuer. An welchem Ort steht der moderne, weiß gestrichene Stahlbau mit rotem Laternenhaus? A: Peenemünde B: Kollicker Ort (Rügen) C: Greifswalder Oie D: Ueckermünde
  Der östlichste Leuchtturm Deutschlands dient als Molenfeuer. An welchem Ort steht der moderne, weiß gestrichene Stahlbau mit rotem Laternenhaus?
 
 A: Peenemünde
 B: Kollicker Ort (Rügen)
 C: Greifswalder Oie
 D: UeckermündeFoto: Christian Tiedt
Der östlichste Leuchtturm Deutschlands dient als Molenfeuer. An welchem Ort steht der moderne, weiß gestrichene Stahlbau mit rotem Laternenhaus? A: Peenemünde B: Kollicker Ort (Rügen) C: Greifswalder Oie D: Ueckermünde

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort D: Ueckermünde am Oderhaff

Nummer 6: Auf hoher See

  Vor Irlands Südküste steht dieser Leuchtturm auf einer einsamen Felseninsel. Er ist auch Wendepunkt auf einer berühmten Regatta, die seinen Namen trägt.
 
 A: Eddystone
 B: Fastnet Rock
 C: Longships
 D: Wolf RockFoto: Christian Tiedt
Vor Irlands Südküste steht dieser Leuchtturm auf einer einsamen Felseninsel. Er ist auch Wendepunkt auf einer berühmten Regatta, die seinen Namen trägt. A: Eddystone B: Fastnet Rock C: Longships D: Wolf Rock
  Vor Irlands Südküste steht dieser Leuchtturm auf einer einsamen Felseninsel. Er ist auch Wendepunkt auf einer berühmten Regatta, die seinen Namen trägt.
 
 A: Eddystone
 B: Fastnet Rock
 C: Longships
 D: Wolf RockFoto: Christian Tiedt
Vor Irlands Südküste steht dieser Leuchtturm auf einer einsamen Felseninsel. Er ist auch Wendepunkt auf einer berühmten Regatta, die seinen Namen trägt. A: Eddystone B: Fastnet Rock C: Longships D: Wolf Rock

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort B: Fastnet Rock, südöstlich von Cape Clear Island

Nummer 7: Nordlicht

  Dieser vor 100 Jahren errichtete Leuchtturm ist heute das nördlichste Gebäude Deutschlands. Seine Bezeichnung ist...
 
 A: Düne (Helgoland)
 B: List West (Sylt)
 C: Gollwitz Nord (Poel)
 D: Kap Arkona (Rügen)Foto: Christian Tiedt
Dieser vor 100 Jahren errichtete Leuchtturm ist heute das nördlichste Gebäude Deutschlands. Seine Bezeichnung ist... A: Düne (Helgoland) B: List West (Sylt) C: Gollwitz Nord (Poel) D: Kap Arkona (Rügen)
  Dieser vor 100 Jahren errichtete Leuchtturm ist heute das nördlichste Gebäude Deutschlands. Seine Bezeichnung ist...
 
 A: Düne (Helgoland)
 B: List West (Sylt)
 C: Gollwitz Nord (Poel)
 D: Kap Arkona (Rügen)Foto: Christian Tiedt
Dieser vor 100 Jahren errichtete Leuchtturm ist heute das nördlichste Gebäude Deutschlands. Seine Bezeichnung ist... A: Düne (Helgoland) B: List West (Sylt) C: Gollwitz Nord (Poel) D: Kap Arkona (Rügen)

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort B: List West auf dem Sylter Ellenbogen

Nummer 8: Einzigartig

  Das einzige Leuchtfeuer weltweit, dass sich in einem echten Schlossturm befindet (auf dem Bild der dritte von links), ist in Dänemark zu finden. Wie heißt es?
 
 A: Kronborg (Helsingør)
 B: Kegnæs (Sønderborg)
 C: Knudshoved (Nyborg)
 D: Krongrundet (Kalmar)Foto: Christian Tiedt
Das einzige Leuchtfeuer weltweit, dass sich in einem echten Schlossturm befindet (auf dem Bild der dritte von links), ist in Dänemark zu finden. Wie heißt es? A: Kronborg (Helsingør) B: Kegnæs (Sønderborg) C: Knudshoved (Nyborg) D: Krongrundet (Kalmar)
  Das einzige Leuchtfeuer weltweit, dass sich in einem echten Schlossturm befindet (auf dem Bild der dritte von links), ist in Dänemark zu finden. Wie heißt es?
 
 A: Kronborg (Helsingør)
 B: Kegnæs (Sønderborg)
 C: Knudshoved (Nyborg)
 D: Krongrundet (Kalmar)Foto: Christian Tiedt
Das einzige Leuchtfeuer weltweit, dass sich in einem echten Schlossturm befindet (auf dem Bild der dritte von links), ist in Dänemark zu finden. Wie heißt es? A: Kronborg (Helsingør) B: Kegnæs (Sønderborg) C: Knudshoved (Nyborg) D: Krongrundet (Kalmar)

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort A: Kronborg (im gleichnamigen Schloss) bei Helsigør am Øresund

Nummer 9: Formsache

  Vier Stahlbeine tragen das rote Laternenhaus dieses Turms. In welchem Ostseehafen steht es seit seiner Inbetriebnahme im Jahr 1977?
 
 A: Emden Westmole
 B: Travemünde Nordermole
 C: Warnemünde Ostmole
 D: Sassnitz WestmoleFoto: Christian Tiedt
Vier Stahlbeine tragen das rote Laternenhaus dieses Turms. In welchem Ostseehafen steht es seit seiner Inbetriebnahme im Jahr 1977? A: Emden Westmole B: Travemünde Nordermole C: Warnemünde Ostmole D: Sassnitz Westmole
  Vier Stahlbeine tragen das rote Laternenhaus dieses Turms. In welchem Ostseehafen steht es seit seiner Inbetriebnahme im Jahr 1977?
 
 A: Emden Westmole
 B: Travemünde Nordermole
 C: Warnemünde Ostmole
 D: Sassnitz WestmoleFoto: Christian Tiedt
Vier Stahlbeine tragen das rote Laternenhaus dieses Turms. In welchem Ostseehafen steht es seit seiner Inbetriebnahme im Jahr 1977? A: Emden Westmole B: Travemünde Nordermole C: Warnemünde Ostmole D: Sassnitz Westmole

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort D: Sassnitz Westmole im Südosten Rügens

Nummer 10: Ende in Sicht

  Baldiger Abriss droht diesem erst 1984 errichteten Turm einer Richtfeuerlinie am Hamburger Elbufer, denn mit der geplanten Flussvertiefung wird sich die Fahrrine verlagern. Er heißt:
 
 A: Wittenbergen/Tinsdal UF
 B: Somfletherwisch OF
 C: Blankenese UF
 D: Stadersand UFFoto: Christian Tiedt
Baldiger Abriss droht diesem erst 1984 errichteten Turm einer Richtfeuerlinie am Hamburger Elbufer, denn mit der geplanten Flussvertiefung wird sich die Fahrrine verlagern. Er heißt: A: Wittenbergen/Tinsdal UF B: Somfletherwisch OF C: Blankenese UF D: Stadersand UF
  Baldiger Abriss droht diesem erst 1984 errichteten Turm einer Richtfeuerlinie am Hamburger Elbufer, denn mit der geplanten Flussvertiefung wird sich die Fahrrine verlagern. Er heißt:
 
 A: Wittenbergen/Tinsdal UF
 B: Somfletherwisch OF
 C: Blankenese UF
 D: Stadersand UFFoto: Christian Tiedt
Baldiger Abriss droht diesem erst 1984 errichteten Turm einer Richtfeuerlinie am Hamburger Elbufer, denn mit der geplanten Flussvertiefung wird sich die Fahrrine verlagern. Er heißt: A: Wittenbergen/Tinsdal UF B: Somfletherwisch OF C: Blankenese UF D: Stadersand UF

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort C: Blankenese Unterfeuer

Nummer 11: Feuer frei!

  Dieser besondere Leuchtturm warnt mit rotem und gelbem Blitzfeuer vor zwei Schießgebieten der Bundeswehr an der Ostsee. Wo steht er genau?
 
 A: Neuland (Behrensdorf)
 B: Pelzerhaken (Neustadt)
 C: Wustrow (Fischland)
 D: Maltzien (Rügen)Foto: Christian Tiedt
Dieser besondere Leuchtturm warnt mit rotem und gelbem Blitzfeuer vor zwei Schießgebieten der Bundeswehr an der Ostsee. Wo steht er genau? A: Neuland (Behrensdorf) B: Pelzerhaken (Neustadt) C: Wustrow (Fischland) D: Maltzien (Rügen)
  Dieser besondere Leuchtturm warnt mit rotem und gelbem Blitzfeuer vor zwei Schießgebieten der Bundeswehr an der Ostsee. Wo steht er genau?
 
 A: Neuland (Behrensdorf)
 B: Pelzerhaken (Neustadt)
 C: Wustrow (Fischland)
 D: Maltzien (Rügen)Foto: Christian Tiedt
Dieser besondere Leuchtturm warnt mit rotem und gelbem Blitzfeuer vor zwei Schießgebieten der Bundeswehr an der Ostsee. Wo steht er genau? A: Neuland (Behrensdorf) B: Pelzerhaken (Neustadt) C: Wustrow (Fischland) D: Maltzien (Rügen)

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort A: Neuland bei Behrensdorf in Holstein (an der Hohwachter Bucht)

Nummer 12: Stufenplan

  In den Neunzigerjahren wurden auf den Kanarischen Inseln eine Reihe neuer Leuchtfeuer errichtet, darunter dieser weiße markante 50-Meter-Turm. Wo steht er?
 
 A: Punta del Hidalgo (Teneriffa)
 B: San Christóbal (La Gomera)
 C: Maspalomas (Gran Canaria)
 D: Punta de la Orchilla (El Hierro)Foto: Christian Tiedt
In den Neunzigerjahren wurden auf den Kanarischen Inseln eine Reihe neuer Leuchtfeuer errichtet, darunter dieser weiße markante 50-Meter-Turm. Wo steht er? A: Punta del Hidalgo (Teneriffa) B: San Christóbal (La Gomera) C: Maspalomas (Gran Canaria) D: Punta de la Orchilla (El Hierro)
  In den Neunzigerjahren wurden auf den Kanarischen Inseln eine Reihe neuer Leuchtfeuer errichtet, darunter dieser weiße markante 50-Meter-Turm. Wo steht er?
 
 A: Punta del Hidalgo (Teneriffa)
 B: San Christóbal (La Gomera)
 C: Maspalomas (Gran Canaria)
 D: Punta de la Orchilla (El Hierro)Foto: Christian Tiedt
In den Neunzigerjahren wurden auf den Kanarischen Inseln eine Reihe neuer Leuchtfeuer errichtet, darunter dieser weiße markante 50-Meter-Turm. Wo steht er? A: Punta del Hidalgo (Teneriffa) B: San Christóbal (La Gomera) C: Maspalomas (Gran Canaria) D: Punta de la Orchilla (El Hierro)

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort A: Punta del Hidalgo im Nordosten der Insel Teneriffa

Nummer 13: Gut gedeckt

  Nur ein deutscher Leuchtturm hat ein Reetdach. Der schmucklose Ziegelbau ist 8 Meter hoch und dient als Quermarkenfeuer. Wo befindet er sich?
 
 A: Kampen (Sylt)
 B: List Ost (Sylt)
 C: Hallig Oland
 D: Olhörn (Föhr)Foto: Christian Tiedt
Nur ein deutscher Leuchtturm hat ein Reetdach. Der schmucklose Ziegelbau ist 8 Meter hoch und dient als Quermarkenfeuer. Wo befindet er sich? A: Kampen (Sylt) B: List Ost (Sylt) C: Hallig Oland D: Olhörn (Föhr)
  Nur ein deutscher Leuchtturm hat ein Reetdach. Der schmucklose Ziegelbau ist 8 Meter hoch und dient als Quermarkenfeuer. Wo befindet er sich?
 
 A: Kampen (Sylt)
 B: List Ost (Sylt)
 C: Hallig Oland
 D: Olhörn (Föhr)Foto: Christian Tiedt
Nur ein deutscher Leuchtturm hat ein Reetdach. Der schmucklose Ziegelbau ist 8 Meter hoch und dient als Quermarkenfeuer. Wo befindet er sich? A: Kampen (Sylt) B: List Ost (Sylt) C: Hallig Oland D: Olhörn (Föhr)

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort C: Hallig Oland im nordfriesischen Wattenmeer

Nummer 14: Kaiserlich

  1895 trat dieser Leuchtturm seinen Dienst an – mit der Eröffnung jenes noch heute bedeutenden Kanals, deren östliche Zufahrt er bezeichnet.
 
 A: Bremerhaven Oberfeuer
 B: Brunsbüttel Mole 1
 C: Kiel-Holtenau
 D: Emden WestmoleFoto: Christian Tiedt
1895 trat dieser Leuchtturm seinen Dienst an – mit der Eröffnung jenes noch heute bedeutenden Kanals, deren östliche Zufahrt er bezeichnet. A: Bremerhaven Oberfeuer B: Brunsbüttel Mole 1 C: Kiel-Holtenau D: Emden Westmole
  1895 trat dieser Leuchtturm seinen Dienst an – mit der Eröffnung jenes noch heute bedeutenden Kanals, deren östliche Zufahrt er bezeichnet.
 
 A: Bremerhaven Oberfeuer
 B: Brunsbüttel Mole 1
 C: Kiel-Holtenau
 D: Emden WestmoleFoto: Christian Tiedt
1895 trat dieser Leuchtturm seinen Dienst an – mit der Eröffnung jenes noch heute bedeutenden Kanals, deren östliche Zufahrt er bezeichnet. A: Bremerhaven Oberfeuer B: Brunsbüttel Mole 1 C: Kiel-Holtenau D: Emden Westmole

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort C: Kiel-Holtenau am östlichen Ende des Nord-Ostsee-Kanals

Nummer 15: Nachfolger

  Der historische Leuchtturm „Roter Sand“ wurde 1964 von diesem markanten Neubau abgelöst. Er heißt:
 
 A: Alte Weser
 B: Tegeler Plate
 C: Robbennordsteert
 D: Hohe WegFoto: Christian Tiedt
Der historische Leuchtturm „Roter Sand“ wurde 1964 von diesem markanten Neubau abgelöst. Er heißt: A: Alte Weser B: Tegeler Plate C: Robbennordsteert D: Hohe Weg
  Der historische Leuchtturm „Roter Sand“ wurde 1964 von diesem markanten Neubau abgelöst. Er heißt:
 
 A: Alte Weser
 B: Tegeler Plate
 C: Robbennordsteert
 D: Hohe WegFoto: Christian Tiedt
Der historische Leuchtturm „Roter Sand“ wurde 1964 von diesem markanten Neubau abgelöst. Er heißt: A: Alte Weser B: Tegeler Plate C: Robbennordsteert D: Hohe Weg

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort A: Alte Weser im Bereich der Außenweser

Nummer 16: Der Veteran

  Schwedens dienstältester Leuchtturm (seit 1651 in Betrieb) steht 13 Seemeilen nordwestlich der tiefsten Stelle der Ostsee. Wie lautet sein Name?
 
 A: Faludden (Insel Gotland)
 B: Norra Udde (Insel Öland)
 C: Smygehuk (Schonen)
 D: Landsort (Insel Öja)Foto: Christian Tiedt
Schwedens dienstältester Leuchtturm (seit 1651 in Betrieb) steht 13 Seemeilen nordwestlich der tiefsten Stelle der Ostsee. Wie lautet sein Name? A: Faludden (Insel Gotland) B: Norra Udde (Insel Öland) C: Smygehuk (Schonen) D: Landsort (Insel Öja)
  Schwedens dienstältester Leuchtturm (seit 1651 in Betrieb) steht 13 Seemeilen nordwestlich der tiefsten Stelle der Ostsee. Wie lautet sein Name?
 
 A: Faludden (Insel Gotland)
 B: Norra Udde (Insel Öland)
 C: Smygehuk (Schonen)
 D: Landsort (Insel Öja)Foto: Christian Tiedt
Schwedens dienstältester Leuchtturm (seit 1651 in Betrieb) steht 13 Seemeilen nordwestlich der tiefsten Stelle der Ostsee. Wie lautet sein Name? A: Faludden (Insel Gotland) B: Norra Udde (Insel Öland) C: Smygehuk (Schonen) D: Landsort (Insel Öja)

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort D: Landsort an der schwedischen Südostküste

Nummer 17: Insulaner

  Auf der östlichsten bewohnten Insel der Niederlande steht dieser Turm nah der Seegrenze zu Deutschland. Wie heißt er?
 
 A: Brandaris (Terschelling)
 B: Schiermonnikoog
 C: Kijkduin (Den Helder)
 D: Eierland (Texel)Foto: Christian Tiedt
Auf der östlichsten bewohnten Insel der Niederlande steht dieser Turm nah der Seegrenze zu Deutschland. Wie heißt er? A: Brandaris (Terschelling) B: Schiermonnikoog C: Kijkduin (Den Helder) D: Eierland (Texel)
  Auf der östlichsten bewohnten Insel der Niederlande steht dieser Turm nah der Seegrenze zu Deutschland. Wie heißt er?
 
 A: Brandaris (Terschelling)
 B: Schiermonnikoog
 C: Kijkduin (Den Helder)
 D: Eierland (Texel)Foto: Christian Tiedt
Auf der östlichsten bewohnten Insel der Niederlande steht dieser Turm nah der Seegrenze zu Deutschland. Wie heißt er? A: Brandaris (Terschelling) B: Schiermonnikoog C: Kijkduin (Den Helder) D: Eierland (Texel)

Klicken Sie auf „weiter“, um die richtige Lösung zu erfahren!

Richtig ist Antwort B: Schiermonnikoog auf der gleichnamigen Nordseeinsel