Linssen Boating Holidays Linssen Boating Holidays
Charter

Linssen Boating Holidays: Neue Reviere

LBH am 25.01.2013

Der Charter-Zusammenschluss Linssen Boating Holidays bietet 2013 eine Reihe neuer Ziele an. Zum Beispiel den Bodensee und die Britischen Inseln.

Linssen Boating Holidays

Gecharterte Linssen-Yacht im Norden Brandenburgs

In dieser Saison wird das Charterangebot von Linssen Boating Holidays um zwei neue Stützpunkte in Belgien und Deutschland erweitert, und zwar zum einen im neu entstandenen Yachthafen Westhoek im westflandrischen Nieuwpoort und zum anderen in Kressbronn am Bodensee.

Außerdem begrüßt die Kooperation,  die sich ausschließlich aus Firmen zusammensetzt, die Linssen-Stahlyachten in ihrem Angebot habenzwei neue Länder in seinem Verbund. Chartergäste können nun auch in Irland und Großbritannien von zwei interessanten Standorten aus eine Schiffsreise antreten. In Killinure Point (Athlone) ist von Waveline Cruisers bereit, Gäste auf einer Linssen 34.9 AC im berühmten Shannon-Erne-Revier zu empfangen.

Auch in England erwartet Sie ab der Saison 2013 eine 34.9 AC: in Henley-on-Thames, mitten im Tal der Themse. Susy und Jonathan Hobbs führen hier ihr Charterunternehmen Hobbs of Henley bereits in fünfter Generation (!) und laden Sie ein, auf diesem königlichen Fluss Oxford, Windsor Castle und viele andere Sehenswürdigkeiten an Bord einer Linssen zu erkunden.

Linssen Boating Holidays verfügt damit in sieben europäischen Ländern bereits über insgesamt 19 Stützpunkte. Die kooperierenden Unternehmen können so ein einzigartiges Konzept anbieten, mit dem der Gast eine große Auswahl unter interessanten Fahrzielen hat. Der Gast wird sich überall auf seiner vertrauten Yacht "zu Hause" fühlen.

LBH am 25.01.2013