Insel Murter Insel Murter

Revier: Insel Murter / Kroatien

Das St. Tropez der Adria

Bodo Müller am 23.09.2018

Die Insel Murter ist heute das Zentrum des nautischen Tourismus an der Adria. Wir zeigen Ihnen die 15 schönsten Spots rund um das paradiesische Eiland

Die dalmatinische Insel Murter liegt an der kroatischen Festlandküste etwa mittig zwischen Zadar und Split. Murter ist zugleich die größte Insel des Archipels von Šibenik und die einzige, die durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Die Brücke von Tisno öffnet zweimal täglich, und das Fahrwasser unter der Brücke ist etwa 1,70 Meter tief. Es ist also möglich, mit den meisten Motorbooten, die gechartert werden können, rund um die Insel Murter zu fahren.

Schon im früheren Jugoslawien war die Insel Murter das Epizentrum des nautischen Tourismus’ an der dalmatinischen Küste. Mit der Unabhängigkeit Kroatiens avancierte die Insel zum St. Tropez der Adria.

Murter hat eine wesentlich schönere Lage als der prominente Ort an der französischen Mittelmeerküste. Zugegeben ist der aber wesentlich bekannter, was vor allem den Stars von einst, wie Brigitte Bardot, zu verdanken ist. Aber auch wenn die Promi-Dichte noch lange nicht so hoch ist wie in St. Tropez, hat die nur elf Kilometer lange Insel als nautisches Revier wesentlich mehr zu bieten. Dauerhaft leben hier rund 5000 Einwohner, im Sommer kommen geschätzte 30 000 Urlauber hinzu. 

Über 1000 Yacht-Liegeplätze verteilen sich auf drei große Marinas sowie verschiedene kleinere Anlegemöglichkeiten. In den Yachthäfen von Murter, Betina und Jezera gibt es jeden nur denkbaren Service.

Zusätzlich laden rund um die Insel mehr als ein Dutzend attraktiver Buchten zum Ankern oder Anlegen ein. Hier warten freundliche Gastwirte auf ihre mit dem Dingi anreisenden Gäste. Die Palette der Gastronomie reicht von der urigen Konoba bis zum exklusiven Gourmet-Restaurant. Alle Reiseziele liegen dicht nebeneinander, niemand muss zu weit entfernten Spots aufbrechen oder gar viel Sprit verheizen. Wer während seines Chartertörns "nur" rund um Murter fährt, hat sicher wenige Meilen auf der Logge, doch garantiert viel erlebt. Wir haben die Insel gegen den Uhrzeigersinn umrundet und stellen Ihnen nachfolgend 15 interessante Liegeplätze für einen solchen Törn vor. (...)

Das vollständige Revierporträt lesen Sie in der Oktober-Ausgabe von BOOTE, die es ab dem 19.09.18 am Kiosk gibt – Abonnenten natürlich schon eher. Oder Sie laden sich das PDF zum Test weiter unten herunter. 

Bodo Müller am 23.09.2018