Titel Titel
Kroatien

Kroatien: Kvarner Bucht

Bodo Müller am 31.03.2007

Kroatische Adria: Mehr als 50 Häfen locken in der Kvarner Bucht. Auch in bekannten Spots tut sich Neues.

Die Charterbasis von Sunshine Yachting liegt in der Marina Punat,im Süden der Insel Krk. Wer noch nie in Punat war, sollte nicht versäumen, die nahe Klosterinsel Kosljun (Taxiboote ab Promenade) und natürlich die schöne alte Inselhauptstadt Krk zu besuchen.

In der unter Kroatien-Kennern so bekannten Kvarner Bucht ist es sicher schwierig, etwas wirklich Neues zu entdecken. Auf unserem Törnplan stehen darum wohl weitgehend bekannte Spots. Dennoch wollen wir versuchen, vielleicht den einen oder anderen bislang weniger bekannten Ort anzusteuern.

Unsere erste Etappe führt uns von Punat aus nach Westen. Es reizt mich,einmal die Stadt Senj anzulaufen. Das am Festland gelegene Senj rangiert in der Statistik der am meisten von Stürmen gebeutelten Orte an der Weltspitze. Hier werden Windgeschwindigkeiten bis 240 km/h gemessen. Das sind zweimal 12 Beaufort! Schuld daran ist die Bora.Senj liegt am unteren Ende eines tief ins Velebitgebirge geschnittenen Tals. Hier tritt die gefürchtete Bora am häufigsten und amschwersten auf – statistisch an 200 Tagen im Jahr und oft in Orkanstärke.

Bodo Müller am 31.03.2007