Lade-Booster: Büttner MT LBFoto: Büttner Elektronik

TechnikLade-Booster: Büttner MT LB

Boote Redaktion  

7.6.2012, Lesezeit: 1 Minute

Das Auffüllen von leeren Versorgungsbatterien über die Lichtmaschine soll möglichst schnell gehen. Der Lade-Booster MT LB von Büttner hilft dabei.

Je kürzer die Laufzeit des Motors und je aktueller die für Verbraucher installierte Batterietechnik, desto schlechter lassen sich die Versorgungsbatterien füllen. Booster, die den von der Lichtmaschine kommenden Strom passend umformen, helfen bei der zügigen und effektiven Ladung. Bekannt sind vor allem die B2B-Lader von Sterling, Waeco, Philippi und nun Büttner. Der Büttner MT LB ist entweder mit 25 (369 Euro) oder 45 Ampere Leistung (429 Euro) erhältlich, verfügt über ein abnehmbares Bedienteil und lädt die angeschlossenen Batterien mit einer IUoU-Ladekennlinie. Den sinnvollen Temperatursensor gibt es nur gegen Aufpreis.

Info: Büttner Elektronik, Dieselstr. 27, 48485 Neuenkirchen. www.buettner-elektronik.de