Premieren und ProjekteKatamaran-Spezial Teil 3

Erich Bogadtke

 · 09.05.2022

Premieren und Projekte: Katamaran-Spezial Teil 3Foto: Werft
Fountaine Pajot MY4.S

Katamarane sind gefragter denn je. Wir geben im aktuellen Heft einen Marktüberblick und zeigen die Neuheiten des Jahres 2022

Lagoon 78 MY: Die hat was

Wenn’s schnell gehen muss: Mehr als 1000 PS versprechen einen Topspeed von 19 knFoto: Werft
Wenn’s schnell gehen muss: Mehr als 1000 PS versprechen einen Topspeed von 19 kn

Soll und Haben Mit ihrem neuen Flaggschiff lösen die französischen Yachtbauer die Eintrittskarte in die Bootswelt, in der Komfort und Luxus wie eine Flybridge mit Whirpool, eine „Tanzfläche“ auf dem Vordeck, ein Salon mit Panoramablick und eine separate Eignersuite mit eigenem Badesteg und Zugang zum Meer ein Muss sind. Technik vom Feinsten gibt es als Zugabe – oder haben Sie etwas anderes erwartet? Infos: www.lagoon-katamaran.com

Verlagssonderveröffentlichung
  • Werft: Lagoon
  • Typ: Lagoon 78
  • Länge über alles: 23,80 m
  • Breite: 11,00 m
  • Motorisierung: 2x 510–580 PS
  • Gewicht: 62,2 t

Bali Catspace MY: Nummer Zwei

Zwei Dieselmotoren mit Welle ersetzen Rigg und SegelFoto: Werft
Zwei Dieselmotoren mit Welle ersetzen Rigg und Segel

Ohne Rigg und Segel Der 12,94 m lange Katamaran ist das zweite Modell in der Motorboot-Baureihe von Bali. Zur Standardausrüstung gehören eine Fly mit Fahrstand, Sofa, Sonnenliege und Hardtop mit Schiebedach und vier Kabinen mit Doppelbetten und separaten Bädern. Den mitunter heiß begehrten Sonnenplatz finden der Eigner und seine Gäste auf dem extrabreiten Vordeck. Infos: www.bali-catamarans.com

  • Werft: Chantier Catana
  • Typ: Bali Catspace MY
  • Länge über alles: 12,94 m
  • Breite: 6,55 m
  • Motorisierung: 2x 150–250 PS
  • Gewicht: 12 t

Leen 72: Wahlergebnis

Leen 72: einzigartige Linien und ein starker CharakterFoto: Werft
Leen 72: einzigartige Linien und ein starker Charakter

Aller guten Dinge sind drei Drei, vier oder fünf Kabinen? Der Eigner hat bei der Raumaufteilung des Trimarans die Qual der Wahl. Alternativlos sind die Salon-Ruderhaus-Kombination, die mit Sofa und TV ausgestattet werden kann, die einzigartigen Linien und der Charakter, zu dem auch der Antrieb mit einem Dieselmotor und zwei Elektromotoren beiträgt. Infos: www.leen-trimarans.com

  • Werft: Neel Trimarans
  • Typ: Leen 72
  • Länge über alles: 21,80 m
  • Breite: 8,85 m
  • Motorisierung: 1x 300–500 PS
  • Gewicht: 28 t

Fountaine Pajot MY4.S: Fehlt da was?

Ohne Hast und Eile reicht der Sprit für 1000 SeemeilenFoto: Werft
Ohne Hast und Eile reicht der Sprit für 1000 Seemeilen

Oben ohne Das neue, elf Meter lange Einsteigermodell der Franzosen muss ohne Flybridge auskommen, bietet aber neben dem Salon, in dem auch gekocht wird, jede Menge Platz für drei oder vier Kabinen, zwei separate Bäder und eine XXL-Sonnenliege auf dem Vordeck. Wer’s öfter mal eilig hat, der wählt die Motorisierung mit 2x 250 PS und erhält damit den „Garantie­schein“ für einen Topspeed von 22 kn. Infos: www.motoryachts-fountaine-pajot.com

  • Werft: Fountaine Pajot
  • Typ: Fountaine Pajot MY4.S
  • Länge über alles: 11,00 m
  • Breite: 6,55 m
  • Motorisierung: 2x 150–250 PS
  • Gewicht: 12 t

Noch mehr Informationen? Die Neuheiten des Power-Cat-Marktes finden Sie in BOOTE-Ausgabe 05/2022 – seit dem 20.04.2022 am Kiosk oder online im Delius Klasing-ShopDelius Klasing-Shop.

Meistgelesene Artikel